pressrecord.de

Der Workshop Podcast für Podcasting

Home » Podcast » Featured » PR013 – Interview mit Gunnar vom Dreamscreencast

In diesem doch sehr technisch-nerdigem Interview mit Gunnar vom Dreamscreencast finden wir so allerhand über die Dreambox heraus und auch, wie Gunnar seinen Screencast darüber entstehen lässt.

Viel Spaß beim Zuhören!

Folge uns bei Twitter:

http://twitter.com/pressrecord_de

Fragen an:
Fragen@pressrecord.de

Kommentare an:
kommentare@pressrecord.de

Wer auch einmal als Interviewgast seinen Podcast und die Technik dahinter vorstellen möchte wendet sich an:
kontakt@pressrecord.de

Links:
Dreamscreencast
Dreamscreencast bei Twitter
I have a Dreambox (Webforum)

9 Responses so far.

  1. […] PRS003 – Interview mit Gunnar vom Dreamscreencast : pressrecord.de. 0 Comment […]

  2. Gunni sagt:

    Ein paar Korrekturen zum Gesagten.

    Das angesprochene Gerät von Hauppauge heisst HD PVR

    http://www.hdpvrcapture.com/cms/

    Die angesprochene Software gibts hier

    http://www.hdpvrcapture.com/cms/

  3. Gunni sagt:

    Noch eine Korrektur zum Gesagten, Sry dafür.

    Das erwähnte Board hat nicht über 1 Mio angemeldete User sondern Beiträge *g

    Registrierte User sind es über 300.000

  4. tonno sagt:

    Sehr schönes Interview!

    Im Hintergrund ist fast immer ein leichtes Brummen hörbar, welches für ca. eine Minute wieder mal verschwindet. Ansonsten ist die Audio-Qualität gut.

    Zum Inhalt:
    Die Dreambox an sich wurde mir bisschen zu sehr in die “Nische” gedrängt. Ein reines “Bastelobjekt” sind die Geräte schon lange nicht nicht mehr. Oft reicht es, wenn ein erfahrener Dreambox-User eine Box konfiguriert und dann seine Bekannten/Nachbarn/Kunden hinstellt. Die Geräte laufen auch ohne Update Jahrelang stabil.
    Der Preis für die Hardware ist zwar hoch, relativiert sich aber auch sofort wieder, wenn man die gebotenen Funktionen kennt.
    Die Dreambox ist ein Bastelobjekt, wenn man immer die neuesten Funktionen ausprobieren will, selber Plugins entwickelt oder möglichst alle Funktionen gleichzeitig nutzen will. Für den Rest der User ist sie nur eine Set-Top-Box mit Zusatzfunktionen, die andere Hersteller nicht bieten (können).
    Das wars auch schon mit der Kritik.

    Hat voll Spass gemacht, euch zuzuhören. Auch die technischen Hintergründe haben es mir angetan.

    Die Dreamscreencast Videobeiträge sind sehr gut gemacht und nicht nur für Einsteiger eine große Hilfe. Die einzelnen Folgen kann man über die Dreambox auch direkt am Fernsehgerät anschauen. Das finde ich besonders toll.

    Freue mich schon auf weitere Folgen.

  5. […] PR013 – Interview mit Gunnar vom Dreamscreencast […]

  6. Gunni sagt:

    @tonno

    Danke für den ausführlichen Kommentar. Das Brummen stammt leider von meiner Aufzeichnung, habe mich darüber beim nachhören auch sehr geärgert.

    Man sieht sich, bb :D

  7. Gunni sagt:

    @tonno

    Danke für den ausführlichen Kommentar. Das Brummen stammt leider von meiner Aufzeichnung, habe mich darüber beim nachhören auch sehr geärgert.

    Man sieht sich, bb

  8. rosenkrieger sagt:

    Sehr cooles Interview. Mir hätte es damals mit meiner DB7000 sehr geholfen solchen Screencasts zu sehen. Aber man lernt ja nie aus!

    Übrigens, der Link zur Homepage ist nicht korrekt. Es verlinkt auf eine .DE die aber nicht existiert – es sollte Dreamscreencast.com sein


  • RSS
  • Delicious
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Youtube

Twitter updates

No public Twitter messages.

Popular Posts

press-record-article

PR013 - Interview mi

In diesem doch sehr technisch-nerdigem Interview mit Gunnar vom Dreamscreencast finden ...

press-record-article

PR009 - Mikrofone

Am Samstag der Niche11 gibt es wieder eine neue Folge ...

press-record-article

PR014 - Richtig Ziti

Kai und der kranke hoeckele haben sich mal zusammengesetzt, nachdem ...

press-record-article

PR021 - Headsets vs.

In der heutigen von FSA (Furchtbar Schlechtes Audio) präsentierten Folge ...

press-record-article

PR019 - Podcatcher

Ein frohes neues Jahr noch mal von uns. Heute gibt es ...

Team

  • Apfelkasten Podcast
  • Björn bei Twitter
  • Ryk bei Twitter
  • Press Record abonnieren